Königlich priviligierter Schützenverein 1864 Marktbergel

Der Schützenverein wurde im Jahr 1864 von 22 Männern gegründet, die sich zur Aufgabe gemacht hatten: ...die Behandlung und den Gebrauch der Schießgewehre zu üben und eine zur Verteidigung des Vaterlandes brauchbare Mannschaft zu unterhalten (Auszug aus der org. Chronik). Heute sind die "Königlich Privilegierten" mit über 200 Mitgliedern, davon ca. 35 Jugendliche, der zweitgrößte Verein im Ort.

Unser Schützenhaus wurde 1998 völlig neu gestaltet.
Wir verfügen über 10 LG / LP Stände a´10 m, 4 Langwaffenstände a´ 50m und
5 Kurzwaffenstände a´ 25 m.

Neben dem Schützengau XI Uffenheim gehört unser Verein noch dem Rothenburger Freundschaftsbund an, zu dessen Gründungsmitgliedern wir gehören.
1. Schützenmeister:
Stefan Göß
Tel: 09843/506
Schießtage:
Montag: 19 - 22:00 Uhr - schießen mit Langwaffen, GK, KK, LG
Mittwoch: 19 - 22:00 Uhr - schießen Kurzwaffen, GK, KK, LP und Luftgewehr
-----! Gastschützen sind immer herzlich willkommen!-----
Schützenhaus:
09843/1699