Kgl. priv. Schützengesellschaft 1393/1463 Bad Windsheim

   
Wappen SG Bad Windsheim
Erhalten gebliebene Stadtrechnungen aus dem Jahre 1393 dokumentieren bereits regelmäßiges Schießen der Windsheimer Schützen in dieser Zeit und aus dem Jahre 1463 datiert die urkundliche Erwähnung eines Festschießens der Windsheimer "Schießgesellen", dem auch Markgraf Albrecht Achilles von Brandenburg-Ansbach in hoheitlicher Dankbarkeit für geleistete Unterstüzung seine Aufwartung machte.

In heutiger Zeit üben sich ca. 150 Mitglieder in den verschiedensten Disziplienen mit LG, LP,KK 50, KK 100, allen Kurzwaffen und dem Bogen.
Geschossen wird auf über 10 KK-Ständen für 50 und 100m, 9 Ständen für Luftdruckwaffen, 5 Ständen für KK-Sportpistole und seit kurzem auch einigen Bogenbahnen.
Die Schützengesellschaft Bad Windsheim ist in den Disziplinen KK 50, LG und LP mit Manschaften im Rundenwettkampf vertreten.

Neben der Teilnahme am Rothenburger Freundschaftsschießen und einigen anderen gauinternen Festveranstaltungen zeugen auch Anfangs- und Endschießen, sowie das Weihnachtsschießen von unserer Geselligkeit und regem Vereinsleben.
1. Schützenmeister:
Horst Hendel
Queckwiesenweg 2
91438 Bad Windsheim
Tel.: 09841/3538


2. Schützenmeister:
Helmut Bruckert


Übungsabend ist immer Mittwoch  ab 18.30 Uhr
und Samstag ab 14.00 Uhr

Bogenschießen: Samstag ab 16.00 Uhr.
Kontakt: 1schuetzenmeister@sgbadwindsheim.de oder
2schuetzenmeister@sgbadwindsheim.de oder:
schuetzenhaus@sgbadwindsheim.de
Und hier geht´s zu unserer Vereinshomepage