zurück zur Hauptseite


Gauehrenabend des Schützengaues Uffenheim

Gollhofen, im November 2018

Betrifft: Gauehrenabend des Schützengaues Uffenheim Gollhofen, im Dezember 2018

Die Auszeichnung verdienter Mitglieder und erfolgreicher Sportler stand am Samstagabend in Gollhofen im Mittelpunkt des Ehrenabends im Schützengau Uffenheim.


Die Gaukönige des Jahres 2018, von links: GSM Bernhard Schurz, Florian Nehmeier, Anne Adloff, Ulrich Angermann und Christoph Hahn

Das erste Highlight stellte, im Anschluss an die Begrüßung durch Gauschützenmeister Bernhard Schurz (SV Wallmersbach), die Präsentation der Würdenträger des, im Frühjahr in Obernzenn ausgetragenen Gauschießens 2018 dar.
Die Würde der Königin hatte sich Anne Adloff (Bad Windsheim) gesichert; die Titel in der Schützen- und Jugendklasse waren an Florian Nehmeier (Welbhausen) und Christoph Hahn (Ickelheim), jener bei den Auflageschützen an Ulrich Angermann (Burgbernheim) gegangen.

Im Anschluss präsentierten die Schützenmeister der Gauvereine ihre amtierenden Würdenträger und Schurz zeichnete, unterstützt von Bezirksschützenmeister Gerold Ziegler, alle jene aus, die sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich für den Schießsport engagieren.

Die Ehrennadeln des Schützengaues Uffenheim durften Karl-Heinz Köhler, Roland Zehelein (beide Bad Windsheim) und Christian Markert (Welbhausen) entgegennehmen.
Urkunden samt Nadeln des Bayerischen Sportschützenbundes in Anerkennung, erhielten die erste Schützenmeisterin des SV Adelhofen, Kathrin Gebhardt, ihr Sugenheimer Amtskollege Björn Pfeiffer sowie Norbert Herrmann (Bad Windsheim) und Michaela Hümmer (Wallmersbach).


Die mit der Verdienstnadel des BSSB und der Ehrennadel des Gaues Uffenheim ausgezeichneten Personen; von links: 2. GSM Dieter Strauß, Norbert Herrmann, Roland Zehelein, Karl-Heinz Köhler, Kathrin Gebhardt, Christian Markert, Michaela Hümmer, BSM Gerold Ziegler und GSM Bernhard Schurz.


Mit der Verdienstnadel des Mittelfränkischen Schützenbundes in Gold (MSB) wurden Detlef Hartmann, Wilhelm Döbler (beide Bad Windsheim), Thomas Gröschel und Birgit Kleinschrot (beiden Langensteinach) bedacht.
Auf die Schützenmeister Florian Bibelriether (Obernzenn) und Stephan Göß (Marktbergel) sowie auf die Schriftführerin des Gaues Uffenheim, Elke Guttroff wartete die Ehrennadel des Bayerischen Sportschützenbundes in Gold.
Über die Verdienstnadel des Deutschen Schützenbundes in Gold durfte sich die Lenkersheimer Schützenmeisterin Jennifer Gürth freuen.


Mit den Goldenen Ehrennadeln des DSB des BSSB und des MSB ausgezeichneten Mitglieder; von links: GSM Bernhard Schurz, Detlef Hartmann, Birgit Kleinschrot, Jennifer Gürth, BSM Gerold Ziegler, Elke Guttroff, Stephan Göß und 2. GSM Dieter Strauß


Mit der Peter-Lorenz-Nadel in Bronze wurde das Engagement von Gaujugendleiter Markus Retta (Ickelheim) sowie jenes des Sportwartes der KPSG Bad Windsheim, Hermann Nickel, gewürdigt.

Neben verdienten Personen aus dem Kreis des Funktionärswesens, wurden zudem die auf Bundes- und Landesebene erzielten Leistungen der, für den Gau Uffenheim oder den Bezirk Mittelfranken startenden Sportler gewürdigt.
Die höchste Auszeichnung des Mittelfränkischen Sportschützen Bundes, die Peter-Lorenz-Nadel, erhalten jedoch nicht nur verdiente Personen des Funktionärswesens, sondern, an ein Punktesystem geknüpft, auch erfolgreiche Sportler. Titel auf Bundes- und Landesebene in Hülle und Fülle konnten in den zurückliegenden drei Jahren die, für das Leistungsteam des Mittelfränkischen Sportschützenbundes RWS Franken bei Meisterschaften startenden Schwestern Luisa und Regina Merkert (beide Ickelheim) sowie der Burgbernheimer Marvin Ott einfahren.


Die mit der Peter-Lorenz-Nadel geehrten Funktionäre und Sportler; von links: 2. GSM Dieter Strauß, Hermann Nickel, Marvin Ott, Luisa Merkert, Markus Retta, GSM Bernhard Schurz, BSM Gerold Ziegler








zurück